FSG Abensberg

Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft Abensberg gegr. 1548​

Die Kgl. priv. Feuerschützengesellschaft Abensberg ist der älteste Verein der Stadt und mit seiner Heimat eng verbunden. Auf den modernen Standanlagen bieten wir unseren Mitgliedern, den Gastschützen und den Gastvereinen die Möglichkeit, eine breite Palette an Schießsportdisziplinen zu betreiben. Von den olympischen KK–Disziplinen „Dreistellungskampf“ bzw. „KK-liegend“ oder „Sportpistole“ über  Luftgewehr, Luftpistole, Vorderlader bis hin zu den Großkaliberdisziplinen des DSB und BDS sind fast alle Wettbewerbe mit Kurz- oder Langwaffen möglich.
Ein zertifizierter C-Trainer sowie Jugendbetreuer stellen eine Ausbildung des Nachwuchses auf höchstem Niveau sicher. Die FSG Abensberg ist Kaderstützpunkt des Bezirks Niederbayern. Leihwaffen und Leihausrüstung in großer Anzahl erleichtern den Einstieg für junge Anfänger.

Aber nicht nur der Sport ist ein wichtiger Bereich des Vereins. Wir verstehen uns als Gesellschaft, die in kameradschaftlicher Gemeinschaft Traditionen, Brauchtum und Geselligkeit pflegt. Sei dies bei Veranstaltungen der Böllergruppe oder bei der Beteiligung an wichtigen Festen unserer Stadt Abensberg, an Jubiläen benachbarter Vereine oder an kirchlichen Festtagen. Vor allem beim traditionellen Gillamoosauszug und beim Bürgerfest engagieren sich die Feuerschützen mit zahlreichen Teilnehmern und Aktionen. Sportliche Wettkämpfe sowie gesellige Veranstaltungen sind meist generationenübergreifende Ereignisse, was das integrative Selbstverständnis unserer Gesellschaft prägt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie doch mal zum Vereinsabend (jeweils am Freitag ab 19.00 Uhr) und lassen Sie sich in der gemütlichen Atmosphäre des Vereinsheims den Schießsport näher erklären. Wir freuen uns auf Sie!

Über uns

  • Facebook Social Icon